Rotterdam

Die erste Reise von der ich euch gerne berichten will, ist eine kleine aber sehr schöne Reise nach Rotterdam. Ich habe mit meiner Freundin ein kleines Hotelzimmer gebucht und ein wunderschönes Wochenende in Rotterdam verbracht. 

Anreise: 

Wir konnten dabei mit dem Zug und unserem Studententicket bis nach Enschede kostenlos fahren und von dort aus weiter mit dem niederländischen Zugverkehr nach Rotterdam. Die An- und Abreise mit Zug kann ich gerade aus Deutschland empfehlen. Die Fortbewegung vor Ort läuft ohne Probleme, entweder per Straßenbahn oder Elektroroller, welche in der ganzen Stadt verteilt sind.

Attraktionen:

Sofort zu beginn unserer Anreise fiel uns der super schöne Bahnhof auf. Generell die Architektur in Rotterdam ist sehr speziell aber aus meinem empfinden super schön. 

Am nächsten Tag ging es zu unserem absoluten Highlight. Die große Markthalle in Rotterdam. Vor Ort erwarten einem allerlei kulinarische Spezialitäten verschiedener Nationalitäten. Es war ein Paradies an Leckereien und für jedem Geschmack etwas dabei. 

Ein weiteren Blick auch wenn wir es nur von außen gesehen haben ist auf jeden Fall die Kunsthal wert. Gerade die Spiegelungen sehen sehr beeindruckend aus.

Da uns, wie bereits erwähnt die gesamte Architektur der Stadt sehr interessiert hat, durften natürlich auch nicht die Kubushäuser fehlen. Wer möchte kann sogar eine Nacht in diesen verbringen. Dies kann ich aber preistechnisch nicht empfehlen, ist allerdings sicher eine Erfahrung wert. Wir beide hatten uns persönlich dagegen entschieden, da wir ein schönes Hotelzimmer hatten, mit welchem wir mehr als zufrieden waren.

Hotelzimmer: 

Das Hotel haben wir zu einem sehr guten Preis bei SecretEscapes gefunden. Eine Internetseite, dich ich jedem von euch empfehlen kann. Wir hatten ein Frühstück mit inbegriffen und eine fabelhafte Aussicht. Wie ihr unten in dem Bild erkennen könnt:

Der Name des Hotels war: „Hotel Thon“.

Preis für 3 Tage Rotterdam:

Für das Hotel, Anreise und Frühstück haben wir insgesamt bezahlt: 

108€ (Hotel + Frühstück) + 50€ (Bahntickets) = 158€ pro Person.

Ich würde behaupten eine super Bilanz für einen kurzen, aber wunderschönen Wochenendtrip! 

Back to top